Yva.ai ist eine Echtzeitplattform zur Bewertung und Verwaltung von Mitarbeiterengagement und -leistung, basierend auf intelligenten Umfragen und Kollaborationsanalysen in Unternehmenssystemen (Mail, Instant Messenger usw.).

Wie funktioniert die Yva.ai-Plattform?

Einmal pro Woche stellt Yva.ai jedem Mitarbeiter 11 individuelle Fragen in 2 Kategorien.

  • Mitarbeitererfahrung im Unternehmen : Wohlbefinden, Engagement, Zufriedenheit.

  • Mitarbeiterleistung: 360-Grad-Feedback von Mitarbeiter zu Mitarbeiter zu Leistung, informeller Führung und Fähigkeiten.

Ein Mitarbeiter braucht etwa 2 Minuten pro Woche, um Fragen zu beantworten.

Die Plattform zeigt die Ergebnisse des persönlichen Feedbacks in den persönlichen Accounts des Mitarbeiters und Managers.

Was sind intelligente Umfragen?

Intelligente Umfragen sind die erste grundlegende Funktion der Yva.ai- Plattform. 

Intelligente Umfragen sind die Fähigkeit der künstlichen Intelligenz von Yva.ai , Umfragen durchzuführen, indem automatisch bestimmt wird, wer nach wem gefragt wird. 

Die Plattform prüft eigenständig Unternehmensquellen: Office 365, G Suite, Teams, Slack, Jira, Bitrix24 usw. Anschließend identifiziert er die sogenannten Kooperationskreise : Wer interagiert mit wem in gemeinsamen funktionsübergreifenden Projekten. 

Dadurch entfällt die Notwendigkeit, viel Zeit damit zu verbringen, dass Führungskräfte und HR-Experten manuell festlegen, wer Feedback zu Leistung und Fähigkeiten gibt. 

Diese Technologie ermöglicht die Umsetzung des Konzepts Continuous Listening, Continuous 360, Continuous Performance Evaluation – kontinuierliches Feedback von Mitarbeiter zu Mitarbeiter das ganze Jahr über: relevant und relevant für aktuelle Ereignisse im Unternehmen.

Als Ergebnis werden Umfragen:

  • äußerst genau - nur diejenigen, die in den letzten Tagen vor der nächsten Umfrage tatsächlich zusammengearbeitet haben, werden übereinander befragt,

  • unvoreingenommen - Feedback an den Mitarbeiter wird nicht von "Freunden" oder "Feinden" gegeben, sondern von denen, die in letzter Zeit tatsächlich zusammengearbeitet haben,

  • Zeit für Manager und Personalleiter wird frei - es ist nicht erforderlich, manuell festzulegen, wer wem Feedback gibt. 

Die Antworten werden automatisch verarbeitet und in anonymisierter Form in der Plattformoberfläche dargestellt.

Welche Fragen stellt Yva.ai?

Der proprietäre Algorithmus von Yva.ai wählt jede Woche 11 individuell zugeschnittene Fragen für jeden Mitarbeiter aus insgesamt 105 kalibrierten Fragen, die auf der Plattform bereitgestellt werden.

Alle Fragen sind in 2 Kategorien, 6 Aspekte und 11 Faktoren eingeteilt, die die Mitarbeiterleistung beeinflussen.

Die Kategorie Mitarbeitererfahrung umfasst:

  • Aspekt "Engagement" - wöchentliche Dynamik des eNPS der Organisation, der Wunsch, in den nächsten zwei Jahren in der Organisation zu arbeiten, der Wunsch, mehr zu tun, als von den Anweisungen verlangt wird,

  • Aspekt "Wohlbefinden" - Burnout, Stress der Mitarbeiter,

  • Aspekt "Zufriedenheit" - Ursachen von Frustration und Stress identifizieren, das Unternehmen anhand von 11 Faktoren bewerten: Führungskraft, Team, funktionsübergreifende Interaktion, Entwicklungsmöglichkeiten, Belohnung und Anerkennung, Erfolgsvoraussetzungen, Empowerment, Respekt gegenüber Mitarbeitern, Ausrichtung, Innovation , Konzentrieren Sie sich auf den Kunden.

Kategorie der Mitarbeiterleistung:

  • Aspekt "Effektivität" - wöchentliche Beurteilung jedes Mitarbeiters durch Kollegen,

  • Aspekt "Informelle Führung" - identifiziert einflussreiche Mitarbeiter in 5 Stilen: Dominanz, Innovation, Integration, Schutz, Expertise,

  • Aspekt "Skills 360" - stellt jedem Mitarbeiter einen persönlichen Account zur Verfügung, auf dem persönliche Dashboards gebildet werden, auf denen Empfehlungen und Bewertungen von Kollegen für 31 Skills angezeigt werden.

Was ist Kollaborationsanalyse? 

Collaboration Analytics ist das zweite grundlegende Merkmal der Yva.ai- Plattform.

Wenn ein Unternehmen Collaboration Analytics (passive Analytics) einbezieht , beginnt Yva.ai mit der Analyse von Unternehmenstools: Office 365, Teams, Slack, Jira und mehr für 3 Burnout-Phasen und über 40 passive Collaboration Analytics-Metriken, darunter:

  • Tonalität der Kommunikation,

  • Lob in der Kommunikation,

  • das Vorhandensein von Konflikten in der Kommunikation,

  • das Vorhandensein von Aufgaben in der Kommunikation und viele andere. DR.

Welches Geschäftsergebnis bringt Yva.ai?

Das Ergebnis der Arbeit der Yva.ai- Plattform ist die Steigerung der Unternehmensgesundheit und Effizienz der Organisation. Mehrere Studien haben bewiesen, dass ein gesteigertes Mitarbeiterengagement zu einer deutlichen Steigerung des Betriebsgewinns und der Entwicklungsgeschwindigkeit der Organisation führt.

Yva.ai:

  • steigert die Effizienz der Organisation und Unternehmenskultur,

  • steigert das Engagement und das Wohlbefinden der Mitarbeiter,

  • setzt Energie und Zeit von HR-Spezialisten frei,

  • ermöglicht es Ihnen, wichtige Mitarbeiter zu binden und Burnout frühzeitig zu erkennen,

  • stärkt die Unternehmensimmunität: gibt jedem Mitarbeiter und Manager ein persönliches Konto,-

  • ermöglicht es Ihnen, die Wirksamkeit von Korrekturmaßnahmen in Echtzeit zu beobachten,

  • schafft Bedingungen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung in jedem einzelnen Team.

100+ Yva.ai-Metriken

Die Yva.ai- Plattform misst über 100 Parameter in Echtzeit für den Geschäftserfolg. 

  • 80+ Metriken beziehen sich auf aktive Analysen (durch intelligente Umfragen), insbesondere sind dies aggregierte Metriken: Engagement-Index, Wohlbefinden-Index, Zufriedenheitsindex, Unternehmens-NPS, eNPS des Managers, detailliertere Metriken wie: "Mein Vorgesetzter legt klar und klar fest Ziele für das Team." , "Meine Arbeit wird fair bezahlt", sowie individuelle Kennzahlen für Mitarbeiter: der Sozialkapitalindex (Mitarbeitereinfluss), der Leistungsindex und viele andere. etc.,

  • 40+ Metriken beziehen sich auf passive Analytics (durch Collaboration Analytics), insbesondere sind dies: die Länge des digitalen Arbeitstages, die Länge der digitalen Woche, die Reaktionsgeschwindigkeit auf E-Mails mit Aufgaben, positive / negative Stimmung der Antworten, usw.

Unten sehen Sie ein Diagramm der Verteilung der Metriken in 2 Kategorien : Mitarbeitererfahrung und deren Effektivität sowie in 6 Aspekten : Wohlbefinden, Engagement, Zufriedenheit, Leistung, informelle Führung und Fähigkeiten 360.

Die Plattform demonstriert die wichtigsten Metriken in Dashboards über die Benutzeroberfläche. Auf die vollständige Liste der von der Yva.ai- Plattform bereitgestellten Metriken kann über die offene Yva.ai Reports API zugegriffen werden. Weitere Details unter dem Link . Sie können hier über Plattform - Metriken lesen.

Welche Daten verwendet Yva.ai?

Für die Plattform können 3 Arten von Datenquellen verwendet werden.

1. Umfrageergebnisse (aktive Daten)

Die Ergebnisse der Umfrage, mit anderen Worten, Mitarbeiterantworten, sind Daten , die durch die Yva.ai Plattform mit der aktiven Beteiligung von Menschen, so wird diese Daten in der Regel aktiv genannt.

2. Kollaborationsdaten (passive Daten)

Kollaborationsdaten sind E-Mails, Nachrichten, Reaktionen und andere Aufzeichnungen in Unternehmenssystemen, die während der Arbeit von Mitarbeitern anfallen. Diese Daten sind bereits in der Organisation vorhanden und werden im Interaktionsprozess zwischen Mitarbeitern automatisch generiert, daher werden solche Daten in der Regel als passiv bezeichnet. Die Aufgabe der Yva.ai- Plattform besteht darin, Millionen von Datensätzen aus Unternehmensquellen zu sammeln und diese richtig zu interpretieren, um positive und negative Trends zu erkennen und auf ihrer Grundlage - Veränderungen vorherzusagen.

Von der Yva.ai- Plattform unterstützte Unternehmenssysteme:

  • Microsoft 365-E-Mail (Office 365),

  • Microsoft Teams,

  • Microsoft Exchange,

  • Google Workspace,

  • Slack, 

  • Jira Server,

  • Jira Cloud,

  • HCL Notes (ehemals IBM Notes und Lotus Notes), 

  • Facebook Workplace,

  • Zoom*,

  • Bitrix24*,

  • jede andere Quelle über die Yva.ai Sources API: https://api-docs.yva.ai/v2.0.html#tag/Sources .

Die wichtigste Bedingung ist die Ethik und die Privatsphäre der Verarbeitung von Daten zur Zusammenarbeit. Jeder Mitarbeiter entscheidet selbst, ob die Yva.ai- Plattform seine Kollaborationsdaten analysieren soll. Wenn ein Mitarbeiter keine Analyse seiner Kollaborationsdaten wünscht, kann er die passive Analyse deaktivieren.

3. Demografische Daten

Es ist üblich, demografische Daten mit Namen, Nachnamen, E-Mail-Adressen, Mitarbeiterkennungen, Organisationsstruktur, Positionen, Geschlecht, Betriebszugehörigkeit und dergleichen zu benennen.

Standardmäßig gelangen demografische Daten automatisch aus verbundenen Unternehmensquellen in die Plattform und können auch aus der HCM-Software (1C: Salary, HR, Workday, SAP SuccessFactors usw.) über die Yva.ai- Benutzer-API https in Yva.ai geladen werden: //api-docs.yva.ai/v2.0.html#tag/Users .

Anonymität, Datenschutz und Informationssicherheit

Fragen der Ethik, des Datenschutzes und der Informationssicherheit sind die wichtigsten Voraussetzungen für den Einsatz von Analysesystemen, daher wenden die Entwickler von Yva.ai bei ihrer Arbeit die höchsten internationalen Sicherheitsstandards an.

Yva.ai Inc. offiziell zertifiziert für die Einhaltung des internationalen Informationssicherheitsstandards ISO / IEC 27001.

Für selbst gehostete / On-Premise-Installationen bietet Yva.ai , Inc. verwaltet nicht die Server der Kundenorganisation und sammelt und / oder verarbeitet keine Daten der Kundenorganisation. Alle Yva.ai- Daten verbleiben im Umkreis der Kundenorganisation und weder Yva.ai- Mitarbeiter noch andere – mit Ausnahme der Systemadministratoren der Kundenorganisation – haben Zugriff auf diese Daten.

Die Yva.ai- Plattform zeigt niemals die Antworten einzelner Mitarbeiter auf Umfragen. Alle Antworten werden durch Mittelwertbildung für Gruppen von mindestens 5 Mitarbeitern anonymisiert.

Die Yva.ai- Plattform speichert den Inhalt von E-Mails und Nachrichten nicht und gewährt niemandem Zugriff darauf. Anstelle des Inhalts wird ein spezieller semantischer Vektor gespeichert, nach dem es keine technische Möglichkeit gibt, den Text der Originalnachricht wiederherzustellen: Nummern, Namen und andere Sachinformationen, die in der Originalnachricht enthalten waren.

Die Plattform Yva.ai analysiert niemals Quellen personenbezogener Daten wie persönliche E-Mails, SMS, WhatsApp, Facebook, LinkedIn, Instagram usw. Bei Verwendung einer lokalen Cloud oder einer lokalen Installation befinden sich alle Daten innerhalb des Netzwerkperimeters des Kunden.

ISO / IEC 27001-Standard für Informationssicherheit

Yva.ai , Inc. offiziell zertifiziert für die Einhaltung des internationalen Informationssicherheitsstandards ISO / IEC 27001.

Dies bedeutet, dass um unsere Software-as-a-Service-Entwicklungs- und Bereitstellungsprozesse ein erstklassiges Informationssicherheitsmanagementsystem aufgebaut ist. 

Die Plattform beinhaltet eine regelmäßige Risikobewertung im Bereich:

  • Software-Entwicklung,

  • Speicherung und Verarbeitung von Daten, 

  • Kontinuität der Prozesse, 

  • Sicherheit von Arbeitsplätzen und Servern.

Die Plattform ermöglicht es Ihnen, unbefugten Zugriff auf Daten vollständig zu sperren.